Tipps zum Teppich säubern - Das Elend mit den Flecken

Teppich - Schmuck des HausesFlecken auf dem Teppich sind ärgerlich, aber absolut keine Seltenheit. 

Stellen Sie sich vor: Sie sitzen auf dem Sofa, gucken fern, trinken ein Glas Rotwein und ganz plötzlich fällt das Glas auf den Boden und der Teppich ist versaut. Was tun?

Es gibt die verschiedensten Flecken: Blut, Rotwein, Farbe, Nagellack, Öl usw., die Ihren Teppich verunstalten können.

Aber gleich einen großen Aufstand machen oder gar einen neuen Teppich kaufen, muss meist nicht sein. 

Teppich säubern: Flecken auf dem Teppich sind ärgerlich

Hier finden Sie bewährte Mittel zum Teppich säubern:



  • Allgemeine Flecken auf dem Teppich

    Bei noch frischen oder auch alten Flecken lässt sich der Schmutz mit Glasreiniger entfernen.
     
  • Glasreiniger auf den Fleck und mit einem Tuch den Schmutz raus putzen.
  • Teppich säubern von Sauerkirsch Flecken

    Die bekommen Sie am besten mit flüssigem Gallseife raus. Auf den Fleck auftragen und mit einem Tuch verreiben.

  • Teppich säubern von Haartönung

    Rasierschaum auf die Haartönung geben. Darüber ein Tuch legen, mit der Hand gegen das Tuch drücken und langsam reiben.

  • Teppich säubern von Marmeladen Flecken

    Zuerst mit dem Messer die hart gewordene Marmelade abkratzen. Dann Glasreiniger drauf sprühen und mit einem Tuch das Ganze weg schrubben. Damit können Sie auch einen hellen Teppich säubern.

  • Teppich säubern von Blut Flecken

    Man löse in ein Glas Wasser Aspirin auf, dann die Mischung auf das Blut tupfen und nach einer Weile ist das Blut weg.

Teppich säubern: Flecken auf dem Teppich sind ärgerlich



  • Teppich säubern von Rotwein Flecken

    Das Waschmittel LENOR auf den Rotwein-Fleck geben, dann mit einer Haarbürste und etwas Wasser den Teppich säubern. Mit einem Tuch den Schaum abtupfen und schon ist der Fleck raus!
  • Teppich säubern von Öl Flecken

    Wenn Sie einen Öl-Fleck auf dem Teppich haben, geben Sie Öl-Handreiniger auf den Fleck. Mit einem Tuch und etwas Wasser einreiben und schon ist der Fleck weg! Öl-Handreiniger finden Sie bei den Autozubehören und hat sich zum Teppich säubern bewährt.
  • Teppich säubern von Tomaten-Sauce

    Einfaches Waschmittel-Pulver auf den Fleck streuen, mit einer Haarbürste und etwas Wasser einreiben bis es schäumt. Etwa 30 Minuten einwirken lassen und den Schaum abtupfen. Schon ist der Fleck wieder raus!

Wenn Sie einen Fleck mit einem Tuch behandeln wollen, dann nehmen Sie ein Mikrofasertuch. Damit ersparen Sie sich beim Teppich säubern starkes Scheuern und der Fleck geht schneller weg!

Noch mehr Tipps zum Säubern von Teppichen und anderen Fleckfängern: 

  • Sollten Sie den Fleck, der Ihren Teppich verunstaltet auf dieser Seite nicht gefunden haben: Unter Flecken entfernen habe ich eine umfassende Sammlung an Tipps zum Entfernen von Flecken für Sie.
  • Sollten Sie sich jetzt fragen - ja und säubern? Den Teppich ganz normal säubern - sagen Sie vor lauter Flecken dazu gar nichts? Doch - dafür habe ich noch ein paar extra Tipps für Sie - und zwar hier: Teppich klopfen

Bildnachweis:

Teppich - Schmuck des Hauses: philadelphos/ Quelle pixelio.de

Kommentare

Flokati Teppich

Hallo! Das sind ja wirklich umfassende Reinigungstipps!
Ich habe mit vor kurzem einen Flokati Teppich gekauft und würde mich über ein paar Tipps freuen!
Habe meinen Teppich bislang immer mit Staubsauger und Tiger Bürste gründlich gesaugt. So langsam haben sich aber einige Flecken angesammelt und daher frage ich mich, ob ich meinen Flokati einfach mal in die Waschmaschine stecken soll. Ist es empfehlenswert, so einen Teppich in der Waschmaschine zu waschen?

viele Grüße,
Ines

Teppich reinigen

Ist OK, ja.

Maximal 40, besser nur 30 Grad - Wollwaschgang.
Das verträgt der Flokati Teppich schon.
Ob dann auch alle Flecken rausgehen - nunja, hängt von den Flecken ab.

Teppich säubern

Tolle Tipps zum Teppich säubern.

Ich hätte da noch eine Art von Flecken in Petto: Kohlen bzw. Ruß. Die sind ekelhaft, weil sie richtig schwarz sind.

So ein ein wenig bekomm ich sie ja rausgebürstet - aber was mach ich mit dem Rest?

Eure Jessi

Haushaltstipps und Gartentipps für Freude an Haus und Garten