Haus entrümpeln - leicht gemacht

Ein ganzes Haus entrümpeln - gar nicht selten mitten in der Stadt

Einen Haushalt oder ein Haus aufzulösen oder zu entrümpeln ist nicht nur meist eine sehr zeitaufwändige Geschichte, sondern auch eine körperlich höchst anstrengende und unerfreuliche Arbeit. Denn ein Haus kann man aus vielerlei unterschiedlichen Gründen entrümpeln. Oft ist es sogar so, dass einem gar nichts anderes mehr übrig bleibt. Denn die Entrümpelung eines Hauses kann etwas sein, was man zuvor lange vor sich her geschoben hat.

Oftmals handelt es sich dabei um völlig verwohnte und verwahrloste Haushalte, so genannte Messiehaushalte beispielsweise. Solch eine Räumung der Wohnung oder des Hauses bedarf einer ganz bestimmten Vorgehensweise. Hier sollte man die Profis einschalten und sich nicht selbst dazu aufmachen wollen, alle Räume besenrein leerzuräumen. Denn nicht nur tonnenweise Müll und Unrat können dabei zu Tage kommen. Auch Ungeziefer und völlige Verschmutzungen sind nicht selten in Messiehaushalten vorzufinden.

Professionelle Entrümpelungen

Die Profis, wie man sie beispielsweise unter https://ruempelfit.de/ findet, räumen auf - und zwar richtig. Ein Haus ordentlich zu entrümpeln ist ihr Spezialgebiet. Sie wissen also genau, worauf es bei der Räumung von Messiehaushalten ankommt. Entrümpler rücken meist mit einem großen Mitarbeiterstamm an und kümmern sich auch um die Entsorgung des Unrates, indem sie gleich auch Container zum Entrümplungstag ordern und bereitstellen. Sie gehen gründlich vor und bieten auch meist neben der Leerung und Entsorgung von Unrat und Mobiliar die Reinigung und Desinfektion der Räume an.

Mitten in der Stadt - die Stadt ist oft groß und anonym

Auch beim Reinigen und Desinfizieren können sich ungeahnte Dinge auftun, die man halt so aus eigener Erfahrung nicht kennt. Ungeziefer aller Art nistet sich gern in Haushalten voller Unrat ein. Dazu zählen nicht nur kleinere Tiere wie Flöhe, Maden, Fliegen, Läuse, Zecken, oder auch Kakerlaken. Auch Mäuse und Ratten können Einzug halten, wenn sie denn einmal wissen wie sie in die Wohnungen gelangen und dass sie dort jede Menge Nahrung vorfinden können. Waren zusätzlich noch Haustiere im Haushalt, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich Ungeziefer hinter Fußleisten, unter Teppichböden und in den Polstermöbeln und Co. befinden.

Haus entrümpeln - Unrat und marodes Mobiliar

In völlig verwahrlosten Haushalten häufen sich nicht selten Unrat, Essensreste und Müll aller Art in ungeahnten Mengen. Manchmal türmen sich Konservendosen, leere Pizzaschachteln, oder Kartons und Packungen von Fertiggerichten und vieles mehr. Durch die ständig liegen gebliebenen Lebensmittelreste kommt es schnell zu Schimmelbildungen und auch Fliegen und schlussendlich Maden.

Und durch Feuchtigkeit und Nässe, durch verschiedene Flüssigkeiten und verstopfter WCs oder Waschbecken und Duschtassen beispielsweise, nimmt auch das gesamte Mobiliar Schaden. Gerüche wie auch Schimmel ziehen in Polster und Stoffe der Möbel ein.

Sie sind meist nicht mehr zu gebrauchen und müssen ebenfalls entsorgt werden. Bei Entrümpelungen von Messiehaushalten ist dies oftmals zu 100 Prozent der Fall. Denn weder Angehörige, doch Freunde und Bekannte sind aufgrund des desolaten Zustandes des Mobiliar bereit, dieses zu übernehmen.

Haus entrümpeln - Renovierung oder auch Sanierung?

In vielen Fällen reicht es bei besonders verwahrlosten Wohnungen nicht, wenn sie leergeräumt werden und anschließend gestrichen werden. In einigen Situationen müssen sogar die Fußböden abgetragen werden, beispielsweise bei Parkettböden oder Laminat. Denn Flüssigkeiten aller Art können schon seit Jahren durch die Böden gesickert sein. Unter Umständen sickern sie sogar ziemlich ungehindert ein.

So zieht sich eine Flüssigkeit ins Holz und macht es als Boden unbrauchbar.  Geruch und auch hässliche Flecken und Defekte in diesen Böden lassen sich letztlich oftmals nur durch eine komplette Entfernung der Böden beseitigen.

Bildquellen:

© Sammy-Williams auf Pixabay / 

Haushaltstipps und Gartentipps für Freude an Haus und Garten