Zäune sind Grenzen ✔️ Ein Zaun, muss das sein?

Zäune sind Grenzen, aber auch Rankhilfen!

Zäune sind Grenzen und als solche Gestaltungs- und Schutzmethoden. Darüber hinaus ist ein Zaun auch ein Repräsentationselement.

Vielleicht haben Sie sich schon einmal näher darüber Gedanken gemacht, Ihren Garten, Ihr Grundstück oder Ihr Firmengelände neu einzuzäunen. Gewiss, Zäune haben etwas Abweisendes und machen mit den Jahren viel Arbeit. Trotzdem gibt es einige Gründe für ihren Einsatz.

Zäune markieren Grenzen

Zäune stellen Grenzen dar und insofern überlegt heutzutage der eine oder andere, ob und wozu er eigentlich Grenzen braucht. Die Wohnung abschließen, auch damit setzen wir ja Grenzen, ist heute, zumindest in Städten, selbstverständlich. Was den Garten betrifft, sieht es etwas anders aus.

So ist es heute nicht so sehr ein allgemeines Abgrenzungsbedürfnis, das Gartenbesitzer einen Zaun setzen lässt. Der allgemeine Common sense tendiert ja in den letzten Jahrzehnte eher in Richtung Verständigung und Kommunikation. Man ist, wie es es so schön heißt, mittlerweile ziemlich offen für Kontakt und Begegnungen. Im Globalen gesehen kann man sagen, dass Grenzen heute eine andere Bedeutung haben als noch vor 50 oder gar 100 Jahren. Grenzen, und Zäune markieren ja Grenzen, verlieren in vielen Bereichen an Bedeutung.

Und wenn wir in unseren Garten schauen sieht es oft ähnlich aus. Wer sich gut mit seinem Nachbarn steht, wird vielleicht schon um der Stimmung willen nicht erpicht darauf sein, von sich aus einen Zaun zu setzen. Der Nachbar könnte irritiert sein. Zumal so ein Zaun ja einiges an Arbeitszeit und Geld kosten wird.

Zumindest wird man, wenn der Nachbar nett ist, erst mit dem Nachbarn reden und dann mit der Zaunplanung beginnen. Und die meisten Nachbarn sind ja nette Leute, wenn man ihnen spricht.

Zäune können auch nützliche Grenzen sein

Kommunen oder Gartenvereine schreiben in ihren Satzungen jedoch häufig Abgrenzungen in Form eines richtigen Zaunes vor.

Wer auf dem Grundstück Blumen oder Gemüse anbaut, der weiß wahrscheinlich aus eigenen Erfahrung sehr genau, dass der Zaun einen wichtigen praktischen Nutzen hat. Er hält Tiere und Tierchen ab, die Appetit an den mühevoll herangezogenen Produkten haben und sie gern kostenlos abknabbern. Ohne Einfriedung verschwinden so manche Erntehoffnungen ganz schnell über Nacht. So steht der Zaun dann wider Erwarten doch noch auf der Anschaffungsliste.

Wartungsarm soll er sein, der Zaun

Welcher Zaun soll es denn nun sein? Die Auswahl ist riesig. Aber viel Arbeit mit so einem Zaun will man halt nicht unbedingt haben. Vielleicht suchen Sie am besten nach einer Zaunart, die nicht soviel Arbeit macht und lange hält? In diesem Falle wird der Zaun aus Metall in die engere Auswahl rücken. Die Produktpalette präsentiert vielfältige Modelle, es gibt weit mehr, als den einfachen Maschendrahtzaun.

Metallzäune sind in der Regel verzinkt und beschichtet oder werden auf eine andere Art und Weise vor Korrosion geschützt. So müssen Sie den Zaun nach seiner Aufstellung nicht behandeln und sehr lange Zeit nicht pflegen.

Doppelstabmattenzäune und Einstabmattenzäune gestalten sich schlicht und werden auf und um das Grundstück nicht zum bestimmenden Element. So können Gestaltungsstile jeder Art unterstrichen und nicht verwischt werden.

Gleichzeitig könne n diese Produkte als widerstandsfähige Rankhilfen dienen. So verlieren sie ihren Abgrenzungscharakter und fügen sich besser in die Natur ein.

Ein Zaun als Schmuck und Repräsentation

In der Gründerzeit und danach wurden Metallzäune nicht nur wegen ihrem Nutzen angefertigt. Sie dienten zusätzlich als Schmuckelement, in besonders aufwändiger Verarbeitung zur Repräsentation.

In der Gegenwart gibt es hier unter Metallzaun eine riesige Auswahl. Dabei wird durchaus an historische Vorlagen angeknüpft, diese werden jedoch zeitgemäß interpretiert. So wirkt Ihr Garten nicht antiquiert, aber ein repräsentativer Zaun macht eben schon was her!

Bildquellen:

© von RitaE auf Pixabay

Schreibe einen Kommentar

» Haushaltstipps und Gartentipps für Freude an Haus und Garten «