Urlaub auf Balkonien

Urlaub auf Balkonien, im Garten, auf der Wiese genießen

Urlaub auf Balkonien und Gardenien?

Das soll funktionieren?

Na klar, warum denn nicht?

Immer mehr Deutsche entscheiden sich, den Sommer in den eigenen vier Wänden zu verbringen.

Einfach auf dem Liegestuhl im eigenen Garten Platz nehmen und loslassen.

Sie sagen, dass es nicht so einfach ist! Sie fühlen sich in Ihrem Garten nicht wohl? Ihr Garten ist kein Mekka der Erholung? Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit ein paar einfachen Tricks aus Ihrem Garten ein kleines Paradies schaffen!

Gestalten Sie Ihren Garten!

Natürlich kann man groß auffahren, einen Gartenplaner engagieren, einen Pool bauen, Bäume pflanzen und so weiter. Dabei sind die kleinen Details viel wichtiger. Setzen Sie ein paar blühende Pflanzen und stellen Sie einen Blumenstrauß auf den Gartentisch. Lampions und Kerzen sorgen in der Dämmerung und bei Nacht für die richtige Stimmung. Ein kleiner Pool sorgt bei Kindern für jede Menge Spaß und auch bei Erwachsenen für eine Abkühlung.

Ein bunter Sonnenschirm bringt einen fröhlichen Farbklecks in Ihren Garten. Und auf einer Decke, im Liegestuhl oder auf der Hollywoodschaukel lässt es sich prima entspannen. Sorgen Sie außerdem für einen entsprechenden Sichtschutz zu den Nachbarn, damit Sie Ihren Garten wirklich für sich alleine haben.

Bereiten Sie sich auf Ihren Urlaub auf Balkonien vor!

Urlaub auf BalkonienAuch wenn Sie nicht wegfahren, so bedarf es auch bei einem Urlaub auf Balkonien oder im Garten einer entsprechenden Vorbereitung.

Neben dem richtigen Gestalten des Gartens mit kleinen Dekorationselementen, sollten Sie vorher alles erledigen, was unbedingt noch erledigt werden muss, damit Sie möglichst wenig während Ihrer Erholungsphase zu tun haben.

Planen Sie in Ruhe sorgfältig, was Sie essen und trinken möchten und besorgen Sie alle Sachen rechtzeitig.

Erledigen Sie Ihre Hausarbeit soweit, dass Sie nicht während Ihres Urlaubes das Gefühl haben, aufräumen oder Wäsche waschen zu müssen. Legen Sie sich keine Termine in Ihre wohlverdiente Auszeit. Stöpseln Sie das Telefon aus. Noch besser: Schalten Sie auch das Handy aus!

Machen Sie das, worauf Sie Lust haben!

Denken Sie immer daran: Sie haben Urlaub! Also lassen Sie alles stehen und liegen; das Unkraut ist später immer noch da. Wenn es dagegen etwas gibt, das Sie besonders gern im Garten machen, dann nehmen Sie sich dafür Zeit.

Oder nehmen Sie sich ein Buch und einen Drink und legen Sie sich auf Ihren Liegestuhl. Sie haben doch sicher schon seit ewigen Zeiten einen Krimi im Regal stehen, der gelesen werden will.

Nun ist die richtige Zeit dafür! Und wenn nicht, machen Sie einfach die Augen zu und lauschen Sie dem Zwitschern der Vögel und dem Summen der Bienen. Oder doch lieber die Lieblingsmusik!? In Ihrem Garten sind Sie der Chef und können einfach machen, worauf Sie Lust haben.

Gönnen Sie sich etwas!

Machen Sie Urlaub in Ihrem Garten, haben Sie einen großen Vorteil: Sie haben einen Rückzugsort nur für sich alleine. Also Klamotten aus, Bikini oder Badehose an und ab auf den Liegestuhl! Ein Beautyprogramm mit Gesichtsmaske und Fußbad bringt pure Entspannung. Ein Cocktail dazu macht das Urlaubsfeeling perfekt. Im Urlaub dürfen es auch gerne einmal zwei sein. Dazu frisches Obst und abends grillen. Gönnen Sie sich also das volle Verwöhnprogramm!

Mit guten Freunden macht der Garten noch mehr Spaß!

Sollte es Ihnen in Ihrem Garten doch zu einsam werden, so laden Sie doch einfach Ihre Freunde ein! Sitzen alle zusammen, unterhalten sich fröhlich bei Cocktails und Grillspießen, kann aus einem spontanen Treffen schnell eine ausgelassene Party bis tief in die Nacht werden. Und wie wäre es zum Beispiel mit einer Dia-Show an die Hauswand? Oder gemeinsames Fußball-Schauen im Garten? Solche Momente bleiben auch bei Ihren Freunden als besonderes Erlebnis in Erinnerung.

So macht der Garten auch Ihren Kindern Spaß

Kinder brauchen nicht viel. Eine Wiese zum Rennen, ein kleiner Pool zum Planschen und ein paar Bäume und Sträucher mit Obst zum Naschen genügen Kinder oftmals schon aus. Machen Sie doch ein Picknick im Garten oder bauen Sie Ihrem Gartentisch mithilfe einer Decke zur Höhle um. Oder lassen Sie Ihre Kinder im Zelt übernachten. Spiele wie Verstecken, Schatzsuche oder das Himmel-und-Hölle Spiel gehen in Ihrem Garten genauso gut wie überall woanders.

Besorgen Sie Straßenmalkreide, Springseil und Seifenblasen und die Kinder können sich den ganzen Tag in Ihrem Garten ausgelassen die Zeit vertreiben. So haben Ihre Kinder große Abenteuer, ohne dass Sie weit wegfahren oder viel Geld ausgeben müssen.

Genießen Sie die Vorteile

Urlaub auf Balkonien und im eigenen Garten hat durchaus viele Vorteile. Sie sparen nicht nur viel Geld, sondern auch den ganzen Reisestress. Sie wachen morgens in Ihrem eigenen gemütlichen Bett auf und können sich gleich zum Erholen auf Ihren Liegestuhl legen – und das in Ihrem gewohnten, vertrauten Umfeld.

Juliane LucknerEs wartet kein nerviger Animateur oder komisches Essen auf Sie. Es ist alles genau so, wie sie es wollen. Zudem fühlen Sie sich nicht im Zugzwang Ausflüge machen und möglichst viel sehen zu müssen, nur weil Sie eben so weit weg gefahren sind. In Ihrem Garten können Sie sich ohne Stress entspannen.

Sie sehen also, so schwer ist es nicht, aus Ihrem Garten eine Erholungsoase zu machen, wo Sie Ihre Selle mal so richtig baumeln lassen können. Denn nirgendwo ist es schöner als Zuhause.

Juliane Luckner ist seit 2014 Teil der Firma KSi International GmbH und zuständig für die Bereiche Online-Marketing/PR & Social Media. Die KSi International GmbH ist ein führender Anbieter von Werbeartikeln im Online-Shop auf KSi-Werbeartikel.de und vertreibt individuelle Liegestühle auf Liegestuhl-Shop.de.

Bildquellen / Urlaub auf Balkonien:

© Jill Wellington auf Pixabay

© https:// www.pexels.comphotowoman-and-man-toasting-drinks-1332194/

Haushaltstipps und Gartentipps für Freude an Haus und Garten