Linon, Perkal, Satin, Renforce Bettwäsche was ist das

Renforce Bettwäsche was ist das?

Renforce Bettwäsche was ist das?

Linon? Meint das Leinen? Oder etwas anderes?
Und was wiederum ist Perkal Bettwäsche?

Es gibt so viele Arten von Bettwäsche, dass nicht jeder Mann und selbst nicht jede Frau durchblickt.

Zumindest nicht sagen könnte, was die eine von der anderen unterscheidet.

Dem wollen wir mit diesem Artikel abhelfen. 

Die richtige Bettwäsche für einen erholsamen Schlaf finden

Normalerweise ändern Menschen je nach Jahreszeit ihre Kleidung – im Sommer genießen viele Frauen luftige Kleider und Männer präferieren kurze, lockere Hosen. Genauso ist es auch für das Bett wichtig, dass je nach Jahreszeit die Bettwäsche gewechselt wird.

Wie findet man die perfekte Bettwäsche für den Sommer oder Winter?

Die richtige Bettwäsche ist dafür verantwortlich, damit Menschen gut schlafen können. Genauso wie Kleidung Menschen vor niedrigen Temperaturen schützt oder bei hohen Temperaturen nicht überhitzen lässt, müssen auch die Bettbezüge sorgfältig ausgewählt werden, um gut schlafen zu können.

Hier mehr Infos dazu: www.haushalt-garten-ratgeber.de/das-schlafen-will-fuer-manchen-noch-gelernt-sein.

Je nach Material eignen sich bestimmte Stoffe besser für den Sommer, während andere besser für die Wintermonate sind.

Baumwoll-Satin Bettwäsche

Linon Bettwäsche was ist das?Bettwäsche aus diesen Materialien sind das ganze Jahr über perfekt als Bettbezug. Menschen, die für das Bettzeug einmal lieber mehr ausgeben, es dafür aber das ganze Jahr über verwenden wollen, sollten sich für diese Materialien entscheiden.

Dank des schönen Glanzes und der hochwertigen Rohstoffe schaut die Bettwäsche sehr hübsch und teuer aus. Hausfrauen- und Hausmänner profitieren außerdem davon, dass es nicht gebügelt werden muss.

Linon Bettwäsche

Der Linon-Stoff besteht aus 100 % Baumwolle und dank der besonderen Leinwandbindung (eine sehr alte Bindungsart für Baumwolle) ist sie sehr strapazierfähig und eignet sich hervorragend für Kinderbetten, sowie für die heißen Sommernächte.

Perkal Bettwäsche

Menschen, die im Sommer Wert auf eine kühlende Bettwäsche legen, sollten sich für Perkal Bettwäsche entscheiden. Perkal besteht aus Baumwolle, die meist aus Ägypten stammt und besticht mit einer glatten, atmungsaktiven und weichen Oberfläche.

Jersey Bettwäsche

Der Jersey-Stoff ist perfekt für heiße Sommernächte. Hierbei handelt es sich um einen weichen, elastischen und anschmiegsamen Stoff, der sehr pflegeleicht ist.

Dadurch, dass dieser Stoff sehr viel Flüssigkeit aufnehmen kann, ist er perfekt für die Sommermonate.

Falls Käufer die Jersey Bettwäsche auch für den Winter verwenden möchten, sollten sie auf Interlock-Jersey zurückgreifen.

Flanell und Feinbiber

Für die kalten Winternächte sollten Käufer auf eine Bettwäsche aus Flanell oder Feinbiber zurückgreifen. Diese Materialien bestechen mit einer rauen Oberfläche, die den Körper sehr angenehm wärmt und zudem sehr kuschelig ist.

Die beiden Materialien bestehen aus Baumwolle und die feine Textur wird durch den sogenannten Walkvorgang hergestellt.

Biber und Flanell unterscheiden sich hauptsächlich in der Dicke des Materials.

Renforce Bettwäsche was ist das ?

Dieser Stoff besteht aus Baumwolle und ist sehr strapazierfähig. Durch die raue Oberfläche ist Renforcé robust und saugfähig.

Das Material schafft es die Feuchtigkeit aufzunehmen und wiederum an die Umgebung abzugeben. Aus diesem Grund kann die Bettwäsche das ganze Jahr über verwendet werden.

Und Seersucker Bettwäsche - was ist das ?

Dieses Material beschreibt ein Krepp-Gewebe, das sich durch eine zerknitterte Oberfläche auszeichnet. Dank des Krepp-Effekts muss die Bettwäsche nicht gebügelt werden. Die Seersucker Bettwäsche ist perfekt für die Sommermonate.

Weitere Tipps für einen erholsamen Schlaf !

Regelmäßiges Lüften der Betten

Damit Sie sich wie die meisten Menschen in ihrem Bett wohlfühlen wollen, sollten Sie die Bettwäsche regelmäßig wechseln. Und sicher haben Sie auch schon gehört, dass Bettdecke und das Kissen sowie die Matratze ab und zu frische Luft brauchen.

Wenn Sie einen Garten haben, lüften Sie das komplette Bettzeug  an einem schönen sonnigen Sommertag an der frischen Luft. Wenn Sie weder Garten noch Balkon haben, funktionieren Sie eben ein sonniges Zimmer Ihrer Wohnung als Lüftungsplatz um. Wichtig ist: Das Bettzeug braucht ausreichend Sonne zum Durchtrocknen und frische Luft.

Die Matratze und die Bettdecke fangen all die Flüssigkeiten auf, die der Mensch während der Nacht absondert. Dadurch ist es für Bakterien der perfekte Platz zum Leben.

Auch, wenn man es kaum glauben mag, leben etwa zwischen zwei und zehn Millionen Milben pro Schlafplatz.

Gute Temperatur im Zimmer

Damit Menschen gut schlafen können, sollte die Temperatur im Schlafzimmer 20 °C nicht übersteigen. In heißen Sommernächten kann man einen Ventilator aufstellen oder versuchen mit geöffneten Fenstern zu schlafen (meist kühlt es in der Nacht ab).

Wichtig ist auch, dass das Zimmer vor dem Schlafengehen ordentlich durchgelüftet wird.

Fazit: Linon, Perkal, Satin, Renforce Bettwäsche was ist das

Menschen wechseln je nach Jahreszeit ihre Klamotten und genauso sollte es auch bei der Bettwäsche sein.

Renforcé und Baumwoll-Satin Bettwäsche eignen sich das ganze Jahr über, während Seersucker Bettwäsche sowie die Perkal Bettwäsche perfekt für die Sommermonate sind. Bei kühlen Temperaturen sollte man auf Jersey oder Flanell und Feinbiber zurückgreifen.

Mit ein paar Tipps und tollen Naturholzmöbeln kann das Wohn- und Schlaferlebnis stark verbessert werden.

Bildquellen Linon, Perkal, Satin, Renforce Bettwäsche was ist das:
www.pexels.com/photo/photography-of-bedroom-1034584/
www.pexels.com/photo/photo-of-printed-bed-linen-763148/

Haushaltstipps und Gartentipps für Freude an Haus und Garten