Oh Schreck: Ungeziefer im Haus!

nützlich bis cool

Ungeziefer im Haus, Ungeziefer im HaushaltUngeziefer im Haus - welch lästiges Thema.

Wer freut sich schon darüber, wenn eine Wanze über sein kuscheliges Kopfkissen huscht.

Nur nutzt es leider gar nichts, das lästige Ungeziefer zu ignorieren. Im Gegenteil: In der Regel sind die kleinen Krabbelviecher ganz versessen darauf, sich zu vermehren.

Ungeziefer im Haus entdeckt

Wenn beim Backen eines Pfannekuchens das erforderliche Mehl mit angewidertem Blick im nächsten Mülleimer landet, ist Action angesagt.

Um nicht auch noch Ärger mit den Nachbarn zu bekommen, holen Sie am vielleicht so schnell wie möglich einen Kammerjäger. Solange das Ungeziefer noch nicht überhand genommen hat, können Sie natürlich auch selbst Hand anlegen.

Ein Kammerjäger ist ein Profi. Er unterscheidet grundsätzlich vier verschiedene Arten von Ungeziefer im Haushalt: Vorratsschädlinge, Lästlinge. Materialschädlinge und Hygieneschädlinge.


Ungeziefer im Haus - Vorratsschädlinge

  • Reiskäfer
  • Tabakkäfer
  • Rotbeiniger Schinkenkäfer
  • Mehlmilbe und Mehlkäfer
  • Kornkäfer
  • Khaprakäfer
  • Moderkäfer
  • Maiskäfer
  • Brotkäfer
  • Kornmotte
  • Mehlmotte
  • Speichermotte
  • Dörrobstmotte
  • Rotbrauner Reismehlkäfer
  • Amerikanischer Reismehlkäfer
  • Getreidemotte.

Befall von Nahrungs- und Genussmitteln, Backwaren, Getreideprodukte, Gewürze, Schockolade, Trockenobst und Nüsse.

Ungeziefer im Haus - Lästlinge

  • Fliegen
  • Schnaken
  • Kellerassel
  • Ameisen
  • Wespe

Diese Tiere richten zwar keinen Schaden an, werden jedoch trotzdem als überaus lästig empfunden. Unter Umständen können sie für den Menschen aber gefährlich sein. Sie stechen oder können mit ihren Körperflüssigkeiten (wie bei der Ameise ) Schmerzen und allergische Reaktionen hervorrufen.

Ungeziefer im Haus - Materialschädlinge

  • Kleidermotte
  • Korkmotte
  • Teppichkäfer
  • Staublaus
  • Silberfische
  • Speckkäfer
  • Messingkäfer
  • Getreideschimemlkäfer
  • gefleckter Pelzkäfer

Diese Tiere verursachen in der Regel an Teppichen, Büchern, Pelzen und ähnlichem großen Schaden durch Lochfraß.


Ungeziefer im Haus - Hygieneschädlinge

  • Schaben
  • Stechmücken
  • Bettwanzen
  • Holzbock
  • Fliegen
  • Mücken
  • Stechfliegen
  • Pharaoameise
  • Flöhe
  • Kriebelmücke
  • Zecken

Insbesondere stechende und blutsaugende Insekten können Krankheiten übertragen oder Allergien auslösen. Außerdem können sie Lebensmittel ungenießbar machen.

Was hilft gegen Ungeziefer im Haus?

Bevor man auf aggressive und giftige Chemikalien zur Insektenvernichtung zurückgreift, kann man viele Krabbeltieren mit herkömmlichen Mitteln wie Lavendel, Zitronenmelisse oder Basilikum vertreiben.

Nützt auch das nichts gegen Ihr Ungeziefer im Haus, ist die Auswahl an geeigneten Pulvern und Sprühmitteln groß.

Wirksam sind auch giftfreie Pulver aus fossilem Plankton, die den unliebsamen Mitbewohnern zu Leibe rücken. Erst wenn das alles nicht hilft, müssen wirksamere Mittel her. Dazu zählen die Hausinsektizide mit Wirkstoffen wie Carbamate und Pyrethroide.

Kommentare

Ungeziefer im Wohnwagen

Hallo, in unserem Wohnwagen haben wir heute viele kleinere und gößere Häufchen aus ganz feinem Styropor und Holz entdeckt ein Tierchen ist nicht zu sehen, auch Mäusekot etc. ist nicht zu entdecken. Die Häufchen sind auch an dünnen Ritzen zu finden, es wird also ein kleines Tierchen sein. Hätten Sie eine Idee, welches Ungeziefer das sein könnte? Herzlichen Dank für Ihre Hilfe, Familie Strauß

Holzwürmer?

Holzwürmer?

Haushaltstipps und Gartentipps für Freude an Haus und Garten