Reparieren statt gleich neu kaufen

Reparieren statt neu kaufen - da geht´s hin!
Reparieren statt neu kaufen – da geht´s hin!

Wenn es um das Thema Haus und Wohnung geht, ist oftmals auch die Rede von Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Mancher kennt es auch noch aus seiner Kinder- und Jugendzeit: Im Zweifelsfall Reparieren, einfach das gleiche nochmal neu kaufen ist nicht! Heutzutage ist das völlig anders. Funktioniert das Smartphone, der Wasserkocher oder die Waschmaschine nicht mehr, heißt es entsorgen.

Und in aller Regel muss dann ein neuer Wasserkocher her. So lange ist es noch gar nicht her, dass wir auch in Deutschland sparsam umgehen mussten mit dem was wir hatten. Und schon sind wir an dem Punkt, im Laufe nicht mal eines Menschenlebens, dass wir wieder umlernen müssen. Alternativen zur Wegwerfgesellschaft finden. Reparieren statt neu kaufen – da geht´s hin. Nur wie kann das gehen?

Reparieren statt neu kaufen – ein Beispiel

Die Firma FixPart könnte für den Slogan Reparieren statt neu kaufen ein besonders gutes Beispiel sein. Dieses Unternehmen hat sich darauf spezialisiert, Ersatzteile und Zubehör für nahezu alle im Gebrauch befindlichen Geräte herzustellen bzw. zu organisieren. Im Angebot stehen fünfzehn Millionen Ersatzteile für Geräte aller Art. Vom Kühlschrank-Fach über den Ersatz-Thermostat bis zum Herdanschlusskabel. Größtenteils sind all diese Ersatzteile jederzeit lieferbar. Wird ein benötigtes Zubehör nicht ausfindig gemacht, kann man in der Regel davon ausgehen, dass man auch andernorts kaum fündig wird.

Was macht Reparieren statt Kaufen interessant?

Was reparieren so interessant macht ist vor allem die Nachhaltigkeit. Wir müssen eh weg, ob wir´s nun gewohnt sind von früher oder nicht, von der Wegwerfgesellschaft.

In erster Linie ist reparieren umweltfreundlicher als die Anschaffung eines neuen Gerätes. Das ist nicht nur vorteilhaft für die Umwelt, sondern schont außerdem auch den Geldbeutel. Aus diesem Grund steht das Unternehmen Fixpart auch für Nachhaltigkeit und arbeitet mit anderen Unternehmen wie zum Beispiel Natuur & Milieu zusammen. Auch Sie als Kunde leisten mit der Bestellung bei dieser Firma einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz.

Garantiert passend – das richtige Ersatzteil

Wenn Sie bei der Bestellung die Typennummer des Geräts mit angeben, werden eigens infrage kommende Zubehörteile heraus gefiltert, die infrage kommen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie stets die richtige Typennummer eingeben. Das gewährleistet, dass die von uns bereitgestellten Ersatzteile in jedem Fall passen.

Sollte das Ersatzteil bzw. Zubehörteil wider Erwarten nicht passen und Sie können das auch belegen, bekommen Sie Ihre Ausgaben in vollem Umfang zurück erstattet. Das ist doch mal was! Bleibt zu hoffen, dass dieser Service auch wirklich funktioniert. Ausführliche Informationen über FixPart finden Sie jedenfalls auf der Website des Unternehmens.

Nachhaltigkeit groß geschrieben

Bei diesem Unternehmen, das unter anderem mit umweltfreundlichen Firmen wie Repair Cafe und TreesForAll zusammenarbeitet, wird Nachhaltigkeit groß geschrieben. Auch Sie als Kunde tragen bei einer Bestellung dazu bei, dass die grüne Zukunft Realität werden kann.

Nicht zu vergessen, dass dieses Unternehmen zahlreiche Bäume gepflanzt hat um dem Umweltschutz dadurch Nachdruck zu verleihen. Die Devise muss zukünftig sowieso heißen: Reparieren anstatt neu kaufen. Nur so können auf Dauer Müllberge vermieden, beziehungsweise reduziert werden und Umweltschutz wirksam umgesetzt werden.

Auch können damit spürbar Kosten eingespart werden, was dem eigenen Konto zugute kommt.
Bei Nichtgefallen oder Nichtpassen erhält der Kunde ein Widerrufsrecht von 14 Tagen zugesprochen. Das Geld wird in der Regel innerhalb weniger Tage zurückerstattet.

Bildquellen:

© LadyDIY auf Pixabay

Schreibe einen Kommentar

» Haushaltstipps und Gartentipps für Freude an Haus und Garten «