12 Rasen Tipps für einen schönen Rasen

12 Tipps für einen schönen Rasen

Gehören Sie zu den Gartenbesitzern, die von einem herrlich grünen englischen Rasen träumen?
Ein gelber, verbrannter und mit Unkraut verschandelter Rasen ist jedenfalls kein schöner Anblick.

Nicht umsonst ist ein gut gepflegter und strapazierfähiger Rasen der Stolz eines jedes Gartenbesitzers. Denn dafür muss man einiges tun.

Zur leichteren Übersicht für Sie sind die Rasen Tipps sortiert nach Planung, Aussaat, Mähen und Pflege.

Rasen Tipps zur Planung Ihres grünen Schmuckstücks

Bevor Sie sich entscheiden, Ihren Garten mit einem schönen Rasen zu verzieren, planen Sie ein:

  • Er sollte 20 bis 30 mal im Jahr gemäht werden.
  • Voraussetzung für einen schönen Rasen ist ein gut vorbereiteter Boden.
  • Der Rasen muss aufgelockert, von Steinen befreit und gedüngt sein.
  • Beim Anlegen Ihres Rasen denken Sie daran, dass unebene Wegeinfassungen, Steine, Baumbeete und andere Hindernisse Ihnen die Rasenpflege erschweren würden.
  • Planen Sie sorgfältig auch die Ränder Ihres künftigen Rasens.

Rasen TippsRasen Tipps für die Aussaat

  • Für die Aussaatmenge ist nicht das Gewicht des Saatguts, sondern die Anzahl der Körner maßgeblich.
  • Man rechnet ungefähr 40 000 bis 50 000 Körner Saatgut für einen Quadratmeter.
  • Direkt vor der Aussaat ist es Zeit, den Boden sorgfältig zu planieren. Mit einem unebenen Rasen machen Sie sich die Pflege Ihres Rasens unnötig schwer.
  • Trockenen Boden müssen Sie ein bis zwei Tage vor der Aussaat gründlich wässern.
  • Nach der Aussaat will die frische Saat sehr häufig, aber nicht zu stark (sonst schwimmt sie weg) besprüht werden.
  • Was Sie nun noch tun müssen, aber das auf alle Fälle, ist den jungen Rasen vor Frost zu schützen. Den überstehen junge Grashälmchen noch nicht. Sprich: Säen Sie erst oder nur, wenn in den nächsten zwei Wochen kein Frost zu erwarten ist. 

Rasen Tipps zum Mähen und Schneiden

  • Wenn Sie Ihren Rasen regelmäßig schneiden, brauchen Sie ihn nicht abzuharken.
  • Das abgeschnittene Gras ist kurz genug, um schnell in der Sonne zu trocknen.
  • Schneiden Sie Ihren Rasen nicht zu kurz. Zu kurzer Rasen brennt in Trockenzeiten aus. Ihr Rasen sollte mindestens eine Länge von 10 cm nach dem Schnitt haben.
  • Wenn Sie längere Zeit Ihren Rasen nicht gemäht haben: Kürzen Sie ihn schrittweise. Bei jedem Schnitt sollte der Rasen nicht mehr als 5 cm gekürzt werden.
  • Vertikutieren Sie Ihren Rasen regelmäßig, um den Boden zu lüften und das Moos zu beseitigen. 

Rasen Tipps für die Pflege

  • Bei Krankheitssymptomen wie Unkraut, gelben Stellen, Pilzkrankheiten und Moos - reagieren Sie schnell und beheben die Ursachen. Dann kommt es gar nicht erst zu "unlösbaren" Problemen. 
  • Gegen Moos hilft zum Beispiel regelmäßiges Vertikutieren. 
  • Gegen Pilzkrankheiten hilft es mitunter, den Rasen weniger häufig zu gießen, da Pilze vor allem in feuchter Umgebung gedeihen. 
  • Lassen Sie Kisten oder andere Gegenstände, die Ihrem Rasen die Licht und Luft nehmen, nicht länger als unbedingt nötig stehen.
  • Gießen Sie Ihren Rasen nicht zur Mittagszeit, wenn die Sonne brennend heiß auf die Erde scheint.
  • Zum Gießen empfehlen sich statt dessen die Morgen- und Abendstunden.

Bildquellen: 

Wassertropfen im Rasen © ella.mccloud, Flickr.com
Grüner Frosch im grünen Rasen © ella.mccloud, Flickr.com

Kommentare

Rasen hat viel Moos enthalten

Habe mein Rasen wie jedes Jahr gemäht,dann vertikutirt dannach
Eisensulfart draufgegeben nach einer woche den Rasensamen mit
dünger drauf gemacht Will aber nicht so richtig kommen was
mache ich falsch Bitte geben Sie mir eine antwort
Danke im voraus.

Rasensaat gewässert?

Hallo Michael;

Im Moment ist es ja ungewöhnlich trocken - da hat´s die Saat schwer, aufzugehen.
Haben Sie den Boden denn vor der Aussaat gründlich gewässert?
Und nach der Aussaat vorsichtig besprüht?

Viel Erfolg mit Ihrem Rasen
Angela

Rasen ist tot - Ratlosigkeit

Hallo,

Ich habe den Fehler gemacht und mit Clinic Unkrautvernichter unseren Rasen gespritzt der nun völlig tot ist.

Das ist jetzt ca. 3 Wochen her. Wie gehe ich jetzt am besten mit der Neuanlegung unseres Rasens vor ?

Wielange muss ich warten bis ich vertikutieren und neu einsähen kann ??

Danke für ihre Hilfe !

mfG

W. Ahler

Rasen neu anlegen

Hallo;

oh, das war wohl zu viel des Guten.

Den Rasen vertikulieren - könnte möglicherweise schon jetzt eine Neuansaat möglich machen, immerhin ist die Spritzaktion schon drei Wochen her.

Möglicherweise - weil: Hängt natürlich von der Menge an Unkrautvernichter ab und auch davon, wie ausgiebig es bei Ihnen in den letzten drei Wochen geregnet hat.

Was Sie probieren könnten ist, ein kleines Stück Ihres Rasen zu vertikulieren und zu testen, ob die Saat angeht.

Zu bedenken ist, natürlich immer, dass ein junger Rasen im Frühjahr und Spätsommer die besten Chancen hat anzugehen. Im Sommer (und jetzt Ende Mai ist es diesjahr schon recht sommerlich) ist es in der Regel zu trocken und zu heiß für die zarten Hälmchen.

OK, aber auch das hängt natürlich davon ab, wie (schattig / sonnig) und auch wie großflächig ihr Rasenstück liegt.

Alles Gute für Ihren Rasen
Angela

Haushaltstipps und Gartentipps für Freude an Haus und Garten