Laminat reinigen und reparieren

Laminat ausbessern und reinigen

Wenn Ihr Laminat Schaden genommen hat, ist es - mehr oder weniger - unansehnlich geworden.

Was nicht immer heißen muss, dass Sie es gleich auswechseln müssten. Tipps zum Reinigen und Reparieren von Laminat.


Im eigenen Häuschen gehört Laminat zu den beliebtesten Fußbodenbelägen. Das liegt vor allen Dingen an der Optik.

Parkett oder anderer Bodenbelag aus Holz finden viele Menschen edel und romantisch. Aber ...

... nicht sooo leicht zu pflegen. Und zudem wollen die meisten verständlicherweise nicht unbedingt nicht mehr Geld ausgeben als unbedingt nötig um einen vernünftigen Fußboden in Küche, Bad und Flur zu haben.

Vor allem wohl aus diesen Gründen wird oft Laminat als Alternative vor allem zu Parkett gewählt. Womit sich dann die Frage stellt, wie man diesen Fußbodenbelag am besten reinigt und überhaupt mit ihm umgeht.

Sind z.B. Kratzer oder Löcher im Belag, lässt sich die Oberfläche nicht einfach abschleifen, wie es beim Parkett der Fall ist. Dennoch muss man nicht verzagen, denn es gibt viele einfache Tricks, mit denen diese Schäden beseitigt werden können.


Laminat reinigenVier Tipps zum Reinigen von Laminat

  • Gerade Schuhsohlen hinterlassen oft dunkle Streifen auf dem Laminat. Mit dem einfachen Wischen, das bei Laminat auch nicht zu feucht erfolgen darf, lassen sich diese meist nicht entfernen. Ein Radiergummi kann hier jedoch Abhilfe schaffen.
  • Oberflächliche Kratzer, die nicht zu tief ins Laminat reichen, werden mit etwas Baby-Öl oder Olivenöl behandelt. Allerdings muss überschüssiges Öl schnell wieder entfernt werden, da es die Rutschgefahr erhöht.
  • Tiefere Kratzer können mit speziellen Pasten behandelt werden, die in der Laminatfarbe angeboten werden. Die Kratzer oder auch kleine Löcher können einfach mit der Paste ausgefüllt werden. Überschüssige Paste wird vorsichtig mit einem Rasiermesser abgenommen.
  • Beim Reinigung von Laminat ist darauf zu achten, nicht zu feucht zu wischen. Auf Reinigungsmittel kann nahezu gänzlich verzichtet werden. Trocknen diese auf dem Bodenbelag an, hinterlassen sie oft hässliche Rückstände. Stattdessen kann ein Schuss Essig ins Wasser gegeben werden.

Laminat reinigen Laminat reparierenGrößere Schäden am Laminat reparieren

Auch bei größeren Schäden am Laminat muss nicht gleich das ganze Laminat ausgewechset werden. Sicherlich - Pasten oder Reparatursets reichen bei größeren Schäden des Laminat nicht mehr. Sie können die Stellen zwar kaschieren, aber man sieht sie noch.

Dank modernen Klick-Laminats ist es inzwischen möglich, die beschädigte Stelle einfach auszubauen und durch ein neues Paneel zu ersetzen.

Dafür muss allerdings auch der übrige Belag entfernt und anschließend wieder zusammengesetzt werden.


Bildquellen - Laminat reinigen und reparieren

Laminat ausbessern und reinigen @Siegfried Fries / pixelio.de
Laminat reinigen @Stefan Scharf  / pixelio.de
Laminat reparieren @handwerker-heimwerker.de


Haushaltstipps und Gartentipps für Freude an Haus und Garten