Große runde Fenster oder kleine spitze?

rundes Fenster von innen

Große Fenster, kleine Fenster, runde Fenster oder spitze? Das macht einen riesigen Unterschied. Sowohl für das Wohnfeeling drinnen in den Räumen als auch für den Eindruck, den das Haus nach außen macht. 

Fenster und Türen sind denn auch in der Fassadengestaltung wichtige Elemente – sie geben Ihrem Haus einen individuellen und besonderen Charakter. Insbesondere Fenster können erheblich die Hausfassade enorm beeinflussen, denn es gibt sie in den unterschiedlichsten Designs.

Egal ob Neubau oder Sanierung, mit den richtigen Fenstern und natürlich auch Türen können Sie Ihrem Haus einen besonderen Charakter verleihen, eben den, den Sie haben wollen und der zu ihnen und ihren Bedürfnissen passt. 

Und zwar über mehrere Stellschrauben: Material des Fensters - die Farbe der Fensterrahmen und natürlich auch über die Forms eines oder mehrerer Fenster. Schauen wir uns das mal näher an: 

Das Material der Fenster prägt die Fassade

Fenster ausmessen - wie groß soll es sein?Das Wort Fassade leitet sich nicht ohne Grund vom lateinischen Begriff für Gesicht ab. Durch die richtige Auswahl von Fenstern oder Türen können Sie Ihre Fassade in vollkommen neuen Glanz erstrahlen lassen. Durch die Vielzahl der Fenstermaterialien haben Sie sogar großen Einfluss auf deren Wirkung.

Doch nicht nur nach außen, sondern auch für Sie in der Wohnung bekommen den Unterschied 

Ob Sie nun moderne Kunststofffenster, Aluminiumfenster, klassische Holzfenster oder Materialkombinationen wählen, wie sie bei der rekord-fenster+türen GmbH & Co. KG angeboten werden, kommt auf Ihren persönlichen Geschmack an.

Je nach Zweck und Eigenschaft kann bereits das gewählte Material der Fensterrahmen die Gestaltung der Fassade maßgeblich verändern. Das Gleiche lässt sich auch auf Hauseingangstüren aus Kunststoff, Holz oder Aluminium ableiten.

Die Farbe der Fensterrahmen 

Auch die Farbe der Fensterrahmen macht einen Unterschied und will wohl bedacht sein. Die Auswahl an Farben ist heutzurage nahezu grenzenlos geworden. Dass Fenster immer weiß sein müssen oder bestenfalls holzfarben ist Schnee von gestern. Es ist sogar egal, für welches Material Sie sich entschieden haben: Alle Fenster können Sie sich in der Farbe fertigen lassen, die für die passendste halten. 

Je nach Holzart können beispielsweise Holzfenster mit einer speziellen Lasur versehen werden und müssen nicht zwangsweise klassisch braun sein. Kunststofffenster gibt es hingegen in tollen Dekorfarben, die ein optisches Highlight setzen. Dadurch lassen sich dann auch die Farben von Türen und Fenstern mit der Farbe für die Fassade des Hauses abstimmen. Sei es Ton in Ton oder indem die Fenster Akzente setzen. 

Runde Fenster, Spitzbogenfenster - die Vielfalt ist groß

Oberfenster geben viel LichtAuch die Form der verbauten Fenster hat großen Einfluss auf die Gestaltung der Fassade. Bauelemente wie Türen und Fenster können in ihrer Form auch variiert werden. Neben den üblichen klassischen ein- oder zweiflügeligen Fenstern gibt es z.B. auch runde Fenster, kreisförmig oder oval. Und sind auch noch andere Formen im Handel: Trapez-, Segmentbogen- und Spitzbogenfenster.

Auch durch Ober- und Unterlichter lassen sie viel Licht in Ihre Räume, worüber sich nicht nur Ihren Zimmerpflanzen, sondern natürlich auch Sie besonders wohl fühlen. 

Und nach außen können runde und spitze Fenster sehr schöne Effekte bewirken und Ihr Haus zu einem Hingucker machen. 

Mit Sprossen in Fenstern Akzente setzen

Eine Verglasung profitiert durch die Einarbeitung von Fenstersprossen. Auch hierfür gibt es unzählige Möglichkeiten. Ob nun eine glasteilende Sprosse, eine außen angesetzte Wiener Sprosse oder eine Zier- oder Helima-Sprosse im Zwischenraum der Scheibe: das alles hängt von Ihren individuellen Vorlieben ab.

Bildquellen:

rundes Fenster © sveta/Fotolia.com
große Fenster oder kleine Fenster? © istock.com/stocknroll
Oberfenster für viel Licht © istock.com/Spiderstock

Haushaltstipps und Gartentipps für Freude an Haus und Garten