Einrichten nach Feng Shui - wie Sie Ihre Wohnung harmonisch einrichten können

Einrichten nach Feng Shui Prinzipien zielt auf Einfachheit und Harmonie

Einrichten nach Feng Shui haben Sie vielleicht schon einmal gehört.

Denn es steht seit schon einigen Jahren auch bei uns in Deutschland für ein wohl abgestimmtes Einrichten von Räumen. Wobei Räume auch Räume im Freien einschließen kann, Gärten also.

Jeder Hausbewohner möchte seine Räumlichkeiten so schön wie möglich gestalten, um sich richtig wohl zufühlen.

Und das ist manchmal gar nicht so einfach.

Die Moden und Trends wechseln. Viele Familien-Mitglieder - viele Wünsche.

Und der Geldbeutel bzw. das Bankkonto redet auch noch mit.

Wem eine ausgefeilt harmonische Gestaltung der Wohnung wichtig ist, dem kann die Lehre nach Feng Shui wertvolle Tipps geben.

Aber auch für die Firma oder andere Räume, die Sie mit mehreren Menschen teilen, kann Feng Shui sehr nützlich sein.

Was ist Feng Shui und was Einrichten nach Feng Shui?

Das Wort Feng Shui setzt sich aus den chinesischen Wörtern Feng (Wind) und Shui (Wasser) zusammen und betont die Bedeutung des Zusammenspiels von Wasser und Wind, das symbolisch auf die durchdringende Energie Qi verweist.

Wie viele Menschen wissen, spielt das Qi eine wichtige Rolle im Körper eines Menschen und natürlich auch in seiner Umgebung. Sie gilt als treibende Kraft, eine unsichtbare Energie, die in Schwung gehalten werden muss.

Diese Lehre stammt aus China und ihre Geschichte reicht über 3.000 Jahre zurück. Doch auch nach dieser langen Zeitepoche spielen deren Grundlagen bei der Gestaltung der Innenräume eine bedeutende Rolle.

Ziel von Feng Shui ist es, die Räumlichkeiten so zu gestalten, dass sich der Mensch wohlfühlt. Das Qi muss durch die gesamten Räume fließen können, ohne im Fluss gehindert zu werden.

Lageplan des Bagua – wichtiges Werkzeug beim Einrichten nach Feng Shui!

Einrichten nach Feng Shui Prinzipien - LageplanDer Lageplan gilt als sehr wertvoll, um die ideale Aufteilung und Ausstattung eines Raumes zu finden.

Er ist aufgeteilt in 8 Lebensbereiche (Häuser) und diese liegen rund um das Thai Chi, das sich in der Mitte des Plans befindet.

Zu den Bereichen zählen folgende:

Tai Chi in der Mitte, dann links oben beginnend: Reichtum und weiter im Uhrzeigersinn: Ruhm, Partnerschaft, Kinder, Hilfreiche Freunde, Karriere, Wissen, Familie

Wie geht Einrichten nach Feng Shui?

  • Zu Beginn wird der Bagua-Lageplan auf den Grundriss gelegt, sodass alles abgedeckt ist. Der Eingang sollte immer im Bereich Wissen, Karriere und hilfreiche Freunde liegen.
  • Die Teile des Grundrisses werden nun den Häusern des Feng Shui zugeteilt.
  • Jedes Haus des Feng Shui (Reichtum, Ruhm usw.) wird mit bestimmten Farben, Formen usw. gestaltet.
  • Gibt es Schwächen im Umfeld des Menschen, können diese mithilfe von Feng Shui verbessert werden.

Die Bedeutung der einzelnen Häuser!

  • Reichtum: Dieser Raum steht für den Wohlstand und die schönen Erfahrungen. Der Raum kann mit roten und grünen Tönen gestaltet werden.
  • Ruhm: Hier kann man viele rote Elemente reintun und dieser Raum betont, wie man von anderen Menschen wahrgenommen wird.
  • Partnerschaft: Dieser Bereich sollte so hergerichtet sein, dass sie Menschen, die sich hier aufhalten, wohlfühlen.
  • Kinder: Dieser Raum steht für den Beginn von etwas und gilt als Zentrum für Kreativität und der Erschaffungskraft.
  • Hilfreiche Freunde: Hier geht es um Schutz und kann freundliche Elemente wie Blumen, Steine usw. beinhalten.
  • Karriere: Sie steht für den Lebensweg und die Lebensaufgabe. Dieser Raum sollte hell und klar sein.
  • Wissen: In diesem Bereich geht es um die Erkenntnis und ist ideal, um eine Bibliothek einzurichten.
  • Familie: Dieses Haus kann mit schönen Bildern und tollen Erinnerungsstücken geschmückt werden. Hier spiegelt sich die Beziehung zu den Vorfahren und Eltern wider.

Tai Chi - in der Mitte steht für Ausgeglichenheit und Gesundheit. Dieser Bereich darf freigelassen oder mit Gelbtönen gestaltet werden.

Will man sein Haus verändern und auch die Decke der Räume in Einklang mit Feng Shui gestalten, gibt es tolle Unternehmen die helfen. Die Profis von Plameco können Ihre Decke in wenigen Stunden abhängen und unterstützen Sie dabei sie die Decke nach Ihren Vorstellungen zu finden.

Die Elemente in der Feng Shui-Lehre!

Jedes Haus wird einem bestimmten Element zugeordnet – zu den fünf Elementen gehören: Holz, Feuer, Metall, Erde und Wasser.

Damit die Energie noch besser fließen kann, ist es wichtig, dass man die einzelnen Räume mit verschiedenen Elementen unterstützt.

Hier noch ein paar Infos zu wertvollen Kraftquellen aus Holz: Deko mit Holz.

Auch Lichtquellen sind in diesen Räumen sehr wichtig. Daneben können auch Spiegel, Kerzenleuchter, Kristallschalen oder Windspiele eingesetzt werden.

Fazit!

Wenn sich Menschen unsicher sind, wie sie ihre Wohnung oder ihr Haus bestmöglich einrichten können, sollten sie sich unbedingt mit der Lehre des Feng Shui auseinandersetzen.

Dank einfacher Maßnahmen und entsprechender Elemente kann das Qi zum Fließen gebracht werden und die Stimmung und Atmosphäre in den Wohnräumen verbessert sich drastisch.

Bildquellen:

© www.pexels.com/photo/rectangular-brown-wooden-dining-table-and-chairs-set-2092058/
© haushalt-garten-ratgeber.de

Haushaltstipps und Gartentipps für Freude an Haus und Garten