Winterzauber im heimischen Garten

rote Beeren im winterlichen Garten

Nach dem güldenen Herbst wird es still und besinnlich im Garten. Die Beete sind abgedeckt, um sie vor dem Frost und den ersten Schneeflocken zu schützen.

Es wird Zeit, an die Routine der Winterarbeiten im Garten zu denken. Das Schneeschippen wird zur lästigen Routine.

Und Sie dürfen natürlich auch die von der winterlichen Pracht bedeckten Zweige und Äste nicht vergessen.

Während Sie die schneebedeckten Zweige behutsam von ihrer Last befreit werden, tut es manchem sehr gut, an den sommerlich blühenden Garten zu denken.

Aber die schönsten 20 Gärten der Welt können nicht mit dem eigenen Garten mithalten, wenn dieser im Schneekleid kunstvoll dekoriert und beleuchtet wird.

Welche Dekoration bietet sich für einen Winterzauber Garten an?

Bevor Sie Gehwege und Bäume mit Sternen und Lichterketten schmücken, können Sie sich vielleicht Gedanken über die Planung Ihres Winterzauber Garten machen.

Wenn Sie das richtige Maß gefunden geht, geht es mit der Dekoration an den richtigen Stellen und einer passenden optischen Akzentuierung viel leichter.

Schritt für Schritt gestalten Sie Ihren Garten - immer Ihrem Plan folgend - zu einer besinnlichen Oase für die Vorweihnachtszeit.

Manch einer mag mit anderen Vorgärten in Konkurrenz treten, deren kunterbunte Schneemänner und Rentiere die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Das ist heutzutage mancherorten in - die amerikanische Art und Weise schon von weitem heller zu leuchten als die Straßenlaternen.

Aber Sie können auch durchaus geschmackvoll und dezent die Wege beleuchten und zudem gleichzeitig eine praktische Orientierungshilfe an nebeligen Abenden bieten.

Lichterketten als Schmuck und Orientierung

Adventskranz schafft Winterzauber FlairLichterketten in Form von Sternen oder LED-Kugeln schaffen ein weihnachtliches Ambiente, das gerade richtig ist. Geschmückte, duftende Tannenzweige am Gartentor und eine gusseiserne Laterne empfangen die Besucher.

Ob Sie schon am Gartentor Ihre Besucher mit Lichterketten und Weihnachtskugeln begrüßen wollen - hängt sicher vor allem von den Gästen ab, die Sie erwarten. 

Sehr attraktiv und stimmungsvoll ist ein Weihnachtskranz, den Sie alternativ auch an der Eingangstür zum Haus anbringen können. 

Bei einem Haushalt mit Kindern ist es natürlich verlockend, die Lichterketten durch bunte Weihnachtsfiguren zu ersetzen. Ein Weihnachtsmann oder ein Schlitten, Schneemann oder Nüsse steigern die Vorfreude der Kleinen auf den Weihnachtsmann.

Feuerschalen und Kerzen für romantische Augenblicke

Sehr stilvoll sind auch Feuerschalen. Feuerschalen verbreiten mit ihrem warmen Feuer nicht nur ein besonders wohliges Erlebnis, sondern wirken sehr einladend für einen kleinen Umtrunk am Abend mit Freunden oder der Familie.

Mit einer kuscheligen Decke und interessanten Gesprächen bleiben solche Momente oft lange im Gedächtnis. Fackeln an den Wegen und selbst gebastelte Windlichter schaffen zusätzliche Hingucker, um das Herz für eine besinnliche Vorweihnachtszeit zu öffnen. Besonders harmonisch wirken Taumelfackeln.

Bereits in den 1950er Jahren waren diese Fackeln zum Schutz vor Schlaglöchern auf den Straßen in den Vereinigten Staaten aufgestellt worden. Die stimmungsvollen Fackeln sind im unteren Teil beschwert und gewährleisten damit guten Halt.

Das Auge erfreut sich vor Weihnachten besonders an liebevollen winterlichen Gestecken. Arrangements mit Beeren und Zapfen, gekrönt von einem Windlicht oder einer knallroten Kerze, erfordern keinen großen Aufwand.  Sie können diese kleinen Weihnachtswunder auch Ihre (etwas größeren) Kinder oder Enkel gestalten lassen.

Kinder freuen sich meist, wenn ihr Werk in der Erwachsenenwelt Einzug hält.  Und auch Sie können sich an einem von Kinderhänden gemachten Stillleben auf dem Gartentisch oder der Terrasse erfreuen.

Wohliges Ambiente mit Kerzen und Fackeln

Ein schönes Weihnachtsgesteck erzeugt bei vielen Menschen WeihnachtsstimmungWindgeschützte Teelichter und Kerzen erfreuen nicht nur Besucher, die Kerzen in allen Formen, Farben und Variationen lieben. Die Schmuckobjekte aus duftendem Wachs erinnern an Vertrautes, Weihnachten in früheren Zeiten, den Adventskranz. An Weihnachten.

Eine Schwedenfackel zum Beispiel wird aus einem trockenen Stamm eines Holz- oder Nadelholzstammes gebastelt und sorgt für ein spektakuläres Fackellicht.

Pflanzen als Winterschmuck

Winterharte Pflanzen wie die Heide oder die Zwergmispel setzen bunte Akzente im winterlichen Garten. Diese pflegeleichten Pflanzen eignen sich hervorragend als Teil des Arrangements im verschneiten Garten. 

Außerdem können Sie diese Pflanzen auch mit immergrünen Pflanzen wie den Buchsbaum kombinieren. Auch frostunempfindliche Pflanzkübel eignen sich gut, um einen Winterzauber Garten perfekt in Szene zu setzen.

Hingucker Vogelhäuschen

Die heimischen Vögel sind meist dankbar für eine sorgfältig gepflegte Futterquelle an kalten Tagen. Zudem bietet das Vogelhaus für Kinder und Enkelkinder eine aufregende Begegnung mit der Natur. Biologie hautnah und Begeisterung pur, wenn die Kleinen den Vögeln beim Picken der Körner zusehen dürfen.

Neben den handelsüblichen Futterknödeln für Vögel kann das Vogelhaus zwischendurch mit frischen Leckerbissen oder Sonnenblumenkernen bestückt werden.

Wenn Sie ein Vogelhäuschen mitten im Garten oder auf einem Baum platzieren, helfen Sie den Vögeln und sorgen für einen Hingucker. Vielleicht kommen Sie sogar auf die Idee, das schöne Vogelhaus das ganze Jahr über einen Platz in Ihrem Garten zu reservieren.

Tannengrün und Winterrot

Die typische Farbkomposition aus Rot, Gold und Grün darf in einem Winterzauber Garten nicht fehlen. Tannenzweige können Sie in einer Schale, einem handgeflochtenen Korb oder einer Schubkarre arrangieren. Dazu passen Weihnachtssterne aus Stroh, Nüsse und dezente Lichterketten aus LED-Lampen.

Eibe, rote Beeren oder Feuerdorn können Sie mit Tannenzapfen und Kerzen zu einem Gesteck kombinieren oder an einem Rosenrankgitter befestigen.

Am besten, Sie lassen Ihrer Fantasie freien Lauf und probieren aus, was für Ihren Garten am besten passt. Das Schöne an diesem Schmuck ist die Wandelfähigkeit. Die winterliche Deko kann bis Weihnachten oder bis weit in den Januar hinein immer wieder verändert werden, um neue Aha-Erlebnisse zu schenken.

Sternlein, Sternlein …

Sterne in allen Variationen dürfen rund um Weihnachten im Winterzauber Garten rund um Garten und Terrasse nicht fehlen. Outdoor-Sterne aus Polypropylen, die beleuchtet sind, bilden eine dekorative Alternative zu einer Lichterkette. Ob Sterne oder Kugeln, Zapfen oder perlenumsäumte Windlichter, der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt.

Es gibt vielerlei Möglichkeiten, den Garten passend zur Jahreszeit ins rechte Licht zu setzen und aus dem sonst so grünen und belebten Gartenbereich eine Oase der Besinnung und Entspannung zu machen.

Winterzauber Garten, im Winter erwacht …

Mit einfachen Ideen, lustigen Bastelstunden mit den Kindern und handwerklichem Geschick entstehen außergewöhnliche Skulpturen, winterliche Arrangements und vorweihnachtliche Dekorationen, die Nachbars Garten dagegen alt aussehen lassen.

Weitere Anregungen um auf Ideen für den eigenen Garten zu kommen, finden Sie auf Weihnachtsmärkten und Advent-Ausstellungen, Umso schöner ist es dann, diese individuell im eigenen Garten zu verwirklichen.

Bildquellen: 

© DatWuschel / Pixabay
© David Beale / unsplash
© Sweta Meininger / unsplash

Haushaltstipps und Gartentipps für Freude an Haus und Garten