Ginkgo pflanzen

Ginkgo pflanzenGoethe schrieb dem Blatt dieses Baumes ein Gedicht.

Viele Menschen pflanzen sich einen Ginkgo als Lebenssymbol.

In der Tat - der Ginkgo ist ein Wunder an Überlebens-Kunst.

Die Blätter des Baumes gelten als Talisman oder Glücksbringer.

In China wurden Ginkgo Blätter sogar als Zahlungsmittel verwendet.


Kultisch verehrter Ginkgo Baum

Der Ginkgo hat eine Sonderstellung unter den Pflanzen dieser Welt. Als ältester Baum überhaupt auf der Erde hat er die Eiszeit in der Nähe von Menschen überlebt.

Auch sind keine Krankheiten bekannt, von denen dieser wunderbare Baum befallen werden würde.

Seine Blätter sind medizinisch wertvoll und von bizarrer ungewöhnlicher Schönheit. Sie wurden und werden von vielen Menschen verehrt.


Faszinierende Gestalt des Ginkgo

Der Wuchs des Ginkgo Baumes bildet diverse Formen. Charakteristisch für die bemerkenswert schöne Silhouette dieser ungewöhnliches Pflanze sind neben den Blättern ihre Äste. Sie wachsen im rechten Winkel vom Stamm.


Einen Ginkgo in Ihren Garten pflanzen

Ginkgo pflanzen - vor dem Haus Einen Ginkgo in Ihren Garten zu pflanzen, lohnt sich nicht nur ob seines Ruhmes und ob seiner Schönheit.

Attraktiv ist ein Ginkgo für ihren Garten auch, weil er berühmtermaßen anspruchslos ist.  

Dass weder Frost noch Schädlinge noch Krankheiten einem erwachsenen Ginkgo Baum schaden, hat seinen Ruf als Baum des Lebens ganz sicher mit begründet. 

Sie können den Ginkgo als Wunder der Überlebensfähigkeit selbst erleben, indem Sie sich einen Ginkgo-Baum in Ihren Garten pflanzen.

Vor unserer Holz-Werkstatt in Satemin haben wir neben unseren geschnitzten Ginkgo-Blättern aus vielen verschiedenen Hölzern unsren jüngsten Gingko-Baum in einem Topf gepflanzt. Sehr zur Freude vieler Besucher, die uns von ihren eigenen Ginkgos erzählen oder nach Tipps für ihren Ginkgo fragen.

Unsere Ginkgo-Ketten aus fein geschliffenen Hölzern gibt es auch bei Dawanda. 


Ginkgo pflanzen - das berühmte Ginkgo Blatt Der beste Platz, um einen Ginkgo zu pflanzen

Junge Ginkgo Pflanzen gibt es als ein und zweijährige Sprösslinge in Gärtnereien zu kaufen. Auch vier-, fünf- und sechsjährige Ginkgo Pflanzen sind in Gärtnereien (in Töpfen) zu haben.

Pflanzen Sie Ihren Ginkgo Baum an den Ort, an den er für Ihr Gartenarrangement am besten passt.

Der Ginkgo gedeiht in der Sonne aber auch im Schatten. im Schatten wächst er langsamer bis er die Höhe erreicht, in der seine Krone von Sonnenstrahlen getroffen wird. Dann kann er schnell in die Höhe schießen.

Denken Sie beim Pflanzen des jungen Bäumchens daran, dass es in den nächsten 10 Jahren noch wenig Platz braucht.

In zwanzig Jahren wird es schon in die Breite wachsen und Schatten werfen.

Erst in 100 Jahren ist es soweit, dass er ein majestätischer Baum mit dickem Stamm und ausladender Krone sein wird. Erst dann ist der Ginkgo "erwachsen".

Und hat nun tausend und mehr Lebensjahre vor sich.

Wenn der Ginkgo eine Höhe von ca 6 Metern erreicht hat, braucht er keine Pflege mehr um zu gedeihen. Denn Sie haben mit dem Ginkgo ein Wunder an Anpassungsfähigkeit in ihrem Garten.

Von Extremen abgesehen (Im Sumpf, Dauerfrostboden und in der Wüste wächst er nicht), passt er sich überall an Sonne- und Wassermenge an.

Sie brauchen ihn daher weder zu gießen noch zu düngen. Andererseits schadet es ihm nicht, alle zwei Wochen eine Kappe Universaldünger (halbe Konzentration) ins Gießwasser geben.

All dies gilt noch nicht für die jungen Ginkgo Pflanzen. Sie bedürfen Ihrer Pflege noch.

Haushaltstipps und Gartentipps für Freude an Haus und Garten