Messer Gabel Schere Licht – Gefahren im Haushalt

Messer Gabel Schere Licht

Die Küche ist in fast jeder der Ort, an dem die meisten Gefahren im Haushalt lauern.

Besonders häufig passiert , dass Herdplatten oder der unbeaufsichtigt gelassen werden.

Dann kann es leicht zu kreuzgefährlichen Situationen kommen – bis hin zu einem Wohnungsbrand. 

Nicht jede Hausfrau oder Hausmann ist sich der Gefahr, die ein brennender darstellt, bewusst.

Deshalb sollten Sie wissen:

Fette, Öle und fetthaltige Speisen gehen schon bei 200 Grad in Flammen auf. In wenigen Minuten ihrer Abwesenheit kann sich ein Unglück ereignen.

Deshalb:

  • Lassen Sie fetthaltige Speisen nie ohne Aufsicht in der Friteuse oder auf dem offenen Herd stehen. Stellen Sie sich immer eine Uhr und bleiben sie in Reichweite, wenn Sie einen Braten im Backofen schmoren haben.
  • Versuchen Sie auf keinen Fall, eine brennende Pfanne oder Friteuse mit Wasser zu löschen. Nehmen sie statt dessen eine dicke Decke, um die Flammen zu ersticken.

Strom im Haushalt

Defekte Elektrogeräte gehören zu den besonders tückischen Gefahren im Haushalt.

Reparieren Sie defekte Geräte nur dann selbst, wenn Sie den Defekt kennen und sich mit Elektrogeräten auskennen.

Ansonsten:

  • Lassen Sie die Finger davon, ein defektes Gerät selbst zu reparieren. Verwenden Sie auch keine defekten Geräte, die noch notdürftig funktionieren.
  • Achten Sie darauf, dass niemals so angebracht sind, dass sie leicht brennbare Gegenstände entzünden könnten.

Messer Gabel Schere Licht – Gefahren für kleine Kinder

Kinder sind durch die vielen kleinen lauernden Gefahren im Haushalt noch mehr gefährdet als Erwachsene.

Besonders Kinder bis zum Vorschulalter wollen naturgemäß alles, aber auch alles untersuchen.

Was können sie tun, um ihre Kind zu schützen?


Strom und heiße Töpfe im Haushalt

  • Heiße Töpfe und müssen immer außerhalb der Reichweite ihres Kindes bleiben. Lassen Sie ihr Kind daher niemals in der Küche allein, wenn Töpfe und Pfannen auf dem heißen Herd stehen.
  • Alle Steckdosen in Reichweite von Kindern sollten Sie mit Kindersicherungen versehen!
  • Das ist besonders für Kinderzimmer, Bad und Küche ein unbedingtes Muss.

Messer, Gabel, Schere, Licht

  • Zu den größten Gefahren im Haushalt gehören all die kleinen und großen spitzen Gegenstände, die Sie tagtäglich verwenden: , Messer und auch !
  • Sogar ein Zahnstocher kann für Ihr Kind gefährlich werden.
  • Also: Immer außer Reichweite Ihrer Kinder halten. Besonders wenn Sie nicht direkt in der Nähe sind.

Medikamente im Haushalt

  • Medikamente müssen Sie besonders weit außerhalb der Reichheite von Kindern halten. Gerade sie können zu tödlichen Gefahren im Haushalt werden.
  • Deshalb raten wir ihnen dringend: Verschließen Sie die Schublade, den Schrank oder das Schränkchen, in dem Sie ihre Medikamente aufbewahren, sorgfältig!

Partys im Haushalt

  • Die Überreste einer kleinen Party können für Ihr Kind gefährlich werden. Die Reste in Schnapsgläsern zum Beispiel hat ein Kind schnell ausgetrunken.
  • Eine Zigarettenkippe im Aschenbecher könnte sogar eine tödliche Gefahr für ein kleines Kind sein.
  • Vermeiden Sie solche Gefahrenquellen!

Raumaufteilung Ihrer Wohnung

  • Das Kinderzimmer sollte unbedingt so eingerichtet sein, dass Ihre Kinder auch ohne Aufsicht alle Gegenstände begrabbeln, untersuchen und auch in den Mund nehmen können.
  • Auch Treppen, wenn Sie nicht sehr breite Treppenstufen haben, schließen sie am besten mit einer speziellen Sicherungstür für kleine Kind ab.

8 Gedanken zu „Messer Gabel Schere Licht – Gefahren im Haushalt“

  1. Kindersicher gut und schön
    aber gibt es denn heutzutage wirklich noch Unfälle im Haushalt?

    Ich persönlich kenne keine. Im Haushalt kennt man sich doch aus. Eigenes Zuhause sozuagen.

    Antworten
    • ja aber es treten in seltenen
      ja aber es treten in seltenen fällen immer noch unfälle auf. deswegen immer auf alles gefasst sein.

      Antworten
  2. Gefahren im Haushalt – jede Menge
    Türlich gibt es jede Menge Gefahren im Haushalt.
    Denken Sie nur mal, wie viele Leute zu Hause ihr Bierchen und Weinchen schnappeln und dann nicht mehr so ganz bei sich sind.
    Jede Menge!

    *kopfschüttel*

    Antworten
  3. Gefahren im Haushalt – defekte Stromgeräte
    Gerade defekte Stromgeräte sind im Sommer eine Gefahr. Man ist nass vom Schwirzen und hopsa – hat sich schon einen Schlag geholt.

    Antworten
  4. Medikamente – nicht zu vergessen
    Medikamente in den falschen Händen – sind Gift. Ich kann da ein Lied von singen. Eine Gefahr, die man nicht unterschätzen sollte.

    Antworten
  5. Stress mit Kindern
    Wenn die Wohnung nicht optimal auf Kinder eingerichtet ist, kann es wirklich verdammt stressig mit Kindern im Haushalt werden.
    *Leid klag*
    ich räum demnächst um
    mira

    Antworten
  6. Gefahren beim Umzug
    Gerade der strotzt vor Gefahren 😉
    Im Anschluss kann man aber meist alles relativ passabel einrichten.
    Dennoch sollte man Bedenken / Hunde „denken“ anders und alles kann interessant sein. Dadurch eben gefährlich werden!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

» Haushaltstipps und Gartentipps für Freude an Haus und Garten «