Notebook entsorgen oder auf gebrauchte Laptops setzen?

Notebook entsorgen oder auf gebrauchte Laptops setzen?

Notebooks sind in, man braucht auch immer wieder ein neues, sodass man sein altes Notebook entsorgen muss, aber eigentlich geht es ja noch ... Wer das ein paar Mal durch hat, kann auf eine mehr oder weniger stattliche Anzahl von Notebooks bzw. Laptops blicken.

Notebooks kennt jeder, sie sind überall

Seit Jahren entscheiden sich kontinuierlich mehr Verbraucher beim Computerkauf für ein Laptop. Laptops sind klein, leicht und lassen sich unterwegs vielfältig einsetzen. Ein Laptop ermöglicht es zum Beispiel Textern, Programmierern, Grafikern und vielen anderen an fast jedem beliebigen Ort arbeiten zu können. Im Sommer auch gern im Garten oder eben an der frischen Luft. Und außerhalb von Job & Geld verdienen kann man mit einem Laptop von überall aus im Internet surfen, spielen und mit Freunden kommunizieren.

So ein Notebook kann eigentlich alles

Die tragbaren Powerteile, die einen mit der ganzen Welt verbinden, gibt es in diversen Varianten. Die Auswahl ist riesig und umfasst Netbooks für die private Nutzung, Mini Notebooks, High End Geräte für Businessanwendungen und spezielle Gaming Laptops. Je leistungsfähiger ein Notebook ist, desto teurer wird es in aller Regel auch.

Und dann kann man sein altes Notebook entsorgen, in den Müll werfen oder verschenken oder für den Garten nehmen.

Aber, die gute Nachricht: Man muss sich ja nicht zwingend ein neues Laptop kaufen. Oft tut ein gutes gebrauchtes Laptop dieselben Dienste wie ein fabrikneues. Allen, die ein leistungsfähiges, günstiges Modell kaufen wollen, sind daher gebrauchte Laptops zu empfehlen.

Immer wieder sein Notebook entsorgen, oder?

Ein neues Gerät braucht man vor allem beim Gaming und auch das nur, wenn man die neuesten Spiele spielen will. Ein gebrauchtes Teil aber muss natürlich auf jeden Fall Top sein. Wenn man darauf nicht vertrauen kann, hat man sein Geld vielleicht zum Fenster raus geschmissen.

Sie müssen also unbedingt darauf achten, dass solch ein gebrauchtes Laptop einwandfrei funktioniert, sprich neuwertig ist.

Bezüglich Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit ist es zum Beispiel sinnvoll, ein gut erhaltenes gebrauchtes Laptop bei Greenpanda zu kaufen. Die dort verwendeten Leasingrückläufer stammen aus geschäftlicher Nutzung. Vor dem Weiterverkauf werden die Geräte gründlich gereinigt und getestet. Solche Profi-Geräte sind hervorragend verarbeitete, leistungsfähige und robuste Teile, die im Neuwert normal eher unerschwinglich sind.

Sinnvoll ist das auch deshalb, weil Notebooks zu den besonders schnelllebigen Gütern gehören. Ein Notebook in den (Sonder-) Müll zu werfen, weil es nicht mehr ganz vorn im Vergleich mit Kollegen, Freunden etc. mithält, ist schon irgendwie voll der Wahnsinn.

Insofern: Wer sich ein gebrauchtes Laptop kauft, leistet auch einen persönlichen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz und zur Schonung der immer knapper werdenden Ressourcen. Energiebilanz, Ressourcen, Müll - in allen Bereichen - sammelt man sozusagen Pluspunkte.

Second Hand - Besonderheiten

Selbstverständlich gilt auch für ein gebrauchtes Laptop die gesetzliche Garantie von 12 Monaten. Davon  mal abgesehen, sollten Sie vor dem Kauf selbstredend gründlich überlegen, was das "neue" Laptop so alles können soll. Je nachdem, wofür Sie das Gerät verwenden wollen, ist eine dazu passende Hardware erforderlich.

Ihre Vorstellungen, was das neue Gerät leisten soll, sollten deshalb so konkret wie möglich sein. Wenn Sie zum Beispiel mit Ihrem Mobilgerät Office Dokumente erstellen und im Internet surfen wollen, sind Laptops für Anfänger zu empfehlen. Diese sind vergleichsweise super günstig.

Wenn Sie ein Modell haben wollen, welches nicht mehr produziert wird, kommt vielleicht auch ein refurbished IT Second Hand Gerät für Sie in Frage. Die gebrauchten Leasing-Rückläufer sind wie gesagt alle gründlich gereinigt, generalüberholt und getestet. Außerdem ist solch ein Secon Hand Gerät mit Speicher- und Festplattenerweiterung sowie aktueller Software versehen. Und sie kosten nur einen Bruchteil des Originalpreises, sodass man richtig viel Geld spart.

Bildquellen:

© StartupStockPhotos auf Pixabay

©

Haushaltstipps und Gartentipps für Freude an Haus und Garten