Schädlinge im Haus - wie kann man sie bekämpfen?

Schädlinge im Haus - Ameisen

Es gibt eine Vielzahl an Tieren und Tirchen, die wir nicht so gern zu Hause haben, ganz anders als unsere geliebten Hunde, Katzen, Kanarienvögel oder Fische. Schädlinge im Haushalt sind einfach lästig, doch im Haus tummelt sich oftmals unbemerkt eine ganze Armada an kleinen Mitbewohnern. Sie verstecken sich zum Teil am Tag und verkriechen sich in Ritzen und Fugen. Und in der Nacht gehen sie auf Beutefang in Form von Hautschuppen oder Blut. Andere wiederum ernähren sich von unserer Nahrung und bevorzugen dabei alles, was ihnen an Essbaren Lebensmittel in die Quere kommt.

Während die einen winzig und von kaum sichtbarer Größe sind, nehmen wir Mäuse und Ratten sehr deutlich wahr und ihre Anwesenheit lässt uns die Nackenhaare zu Berge stehen. Schon allein der Gedanke an bestimmte Schädlinge lässt uns schaudern. Und sind sie einmal angekommen und fühlen sich in unserem Zuhause pudelwohl, wollen sie es in der Regel auch so schnell nicht mehr verlassen. Und schon stellen sich die kleinen unfreiwilligen Untermieter als eine Plage heraus, derer man so leicht nicht Herr werden kann.

Mäuse und Ratten sind kein Spaß

Eine Maus ist ja noch niedlich und doch sollten wir sofort handeln, um sie aus dem Haus zu vertreiben oder zu killen. Ist jedoch ein regelrechter Mäuse- oder Rattenbefall offensichtlich, sollte man nicht zögern und die Profis an Land holen. Sie rücken ähnliche wie die Stars aus dem Hollywoodstreifen Ghostbusters mit starkem Geschütz an und haben für jeden Eindringling und Schädling oftmals die richtige Lösung an Bord.

Zecke - Makrobild

Auch bei der Schädlingsbekämpfung in Hamm geht man professionell ans Werk. Denn auch hier wird schnell und präzise vorgegangen, wenn ein Schädlingsbefall in einem Haushalt oder auch auf Betriebsgelände vorhanden ist.

Die Vorgehensweisen zur Bekämpfung sind ebenso verschieden wie die Vielzahl der unterschiedlichen Schädlingsarten. Doch besonders bei Ratten und Mäusen ist ein schnelles und sachgemäßes Handeln und Eingreifen von größter Wichtigkeit, um einer Vermehrung effektiv den Riegel vorzuschieben. Die nachhaltige Bekämpfung ist daher ebenso wichtig, wie auch die Einhaltung der Hygiene vor Ort, um Krankheiten und Verunreinigungen zu vermeiden und vorzubeugen.

Schädlinge im Haus - Ameisen

Ob man es glauben will oder nicht. Ameisen können einen immensen Schaden im Haus anrichten, wenn sie erst einmal ins Mauerwerk beispielsweise oder in Ritzen und Fugen eingedrungen sind. Die Ameisenarmee, die man als Ameisenstraße sichtbar erkennt, ist dabei nur ein kleiner Bruchteil dessen, was sich als Staat im Haus verbergen kann. Überall wo Nahrung gelagert und aufbewahrt wird, sollte man auf der Hut sein. Ameisenköder können bei Ameisenbefall sehr hilfreich sein.

Zecken im Haushalt?

Oh ja. Denn sobald man eine Katze oder einen Hund im Haushalt hat, können durchaus auch Zecken einziehen. Sie lassen sich bekanntlich vom Wirt, dem Hund, in der Regel vollgesogen fallen. Die Zecke versucht sich zu verkriechen, meist in der Nähe des Schlafplatzes des Wirtes beispielsweise. In ihrem Bauch entwickeln sich dann tausende kleine Zecken ... eine recht gruselige Vorstellung. Zeckenhalsbänder für Katze und Hund sind für solche Fälle das Mittel der Wahl.

Schädlinge im Haus - Milben und Wanzen

Die Hausstaubmilbe ist überall, in allen Haushalten zuhause. Sie ist kaum sichtbar, nur ihr Kot verrät oft ihre Anwesenheit. Sie ernährt sich von Hautschuppen und meist sind die Betten ihre Lieblingsorte. Am besten viel das Bettzeug bewegen und lüften und ausschütteln, oder frisch beziehen und absaugen. Das mögen sie nicht.

Wanzen sind clever, denn sie kommen erst zum Vorschein und gehen auf Nahrungssuche, wenn wir schlafen. Sie saugen Blut und am Tag sind kleine, meist juckende Stiche an unseren Beinen und Armen zu erkennen. Wanzen können wunderbar mitgebracht und weitergetragen werden, deshalb ist auch Wäschehygiene das Zauberwort.

Bildquellen:

© Traphitho auf Pixabay / Nicooografie auf Pixabay 

Haushaltstipps und Gartentipps für Freude an Haus und Garten